05. September 2018
Weist der Wohnraum einen Mangel auf, so kann der Mieter verschiedene Ansprüche geltend machen bzw. Gestaltungsrechte ausüben.
25. Juni 2018
Ein Ärgernis für alle Eigentümer: Kostenlose Zeitungen oder Werbung vor der Haustür. Das AG Magdeburg entschied nun, dass der Eigentümer dies nicht hinnehmen muss.
05. Mai 2018
Der Bundesgerichtshof hat gestern (Urteil vom 4. Mai 2018 - V ZR 203/17) über einen Rechtsstreit entschieden, in dem Wohnungs- und Teileigentümer darüber streiten, ob Feuchtigkeitsschäden im Bereich des gemeinschaftlichen Eigentums saniert werden müssen. Die Parteien bilden eine Wohnungs- und Teileigentümergemeinschaft. Das im Jahr 1890 errichtete Gebäude wurde im Jahr 1986 in zwölf Wohnungen und drei Teileigentumseinheiten aufgeteilt. Die Kläger sind die Eigentümer der drei...
25. April 2018
Im Garten einer Wohnanlage darf ohne Zustimmung der übrigen Miteigentümer kein Gartenhaus errichtet werden, auch wenn sich vorher an gleicher Stelle eine Gartenlaube befand.
15. April 2018
Ein Grundstücksbesitzer beauftragt einen Handwerker mit Dacharbeiten. Dabei gerät der Dachstuhl in Brand, der auf das Nachbarhaus übergreift. Der Bundesgerichtshof entschied nun, dass der Hausbesitzer für einen auf das Nachbarhaus übergreifenden Brand verantwortlich ist, auch wenn nicht er selbst, sondern ein von ihm beauftragter Handwerker den Brand verursacht hat.
05. April 2018
Eine Abmahnung vor Entziehung des Wohnungseigentums ist dann entbehrlich, wenn ein Wohnungseigentümer, gegen den ein gerichtliches Verfahren auf Entziehung des Wohnungseigentums bereits anhängig ist, das in der Klage gerügte gemeinschaftswidrige Verhalten fortsetzt.
25. März 2018
Der Bundesgerichtshof hat nun über einen Rechtsstreit entschieden, in dem eine Wohnungseigentümerin von den benachbarten Wohnungseigentümern verlangt hat, dass diese nach einer Modernisierung ihres Badezimmers den Schallschutz verbessern.
15. März 2018
Kalte Zugluft in einem neu errichteten Passivhaus stellt einen Mietmangel dar und rechtfertigt eine Minderung der Miete um 10 %.
05. März 2018
Ein vom Vermieter wegen Beschädigung der Mietwohnung geltend gemachter Schadensersatzanspruch setzt keine vorherige Fristsetzung zur Schadensbeseitigung gegenüber dem Mieter voraus.
25. Februar 2018
Zur Berechnung der Wohnfläche sind entgegen einer weit verbreiteten Praxis in Berlin Balkone, Terrassen und Wintergärten nur zu einem Viertel und nicht zur Hälfte zu berücksichtigen.

Mehr anzeigen